Help the refugees

If you move around the world by choice, consider helping those forced from their homes by conflict. Donate to the UN Refugee Agency today.

Back

Wirtschafts-, Bauingenieur/in, Architekt/in, Facility-Manager/in o. ä. (w/m/d)

Visit website

Starten Sie Ihre Mission beim DLRDas DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrtsowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland.Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam aneiner einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt,Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionenreichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklungvon innovativen Anwendungen und Produkten von morgen.Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellenteKöpfe – insbesondere noch mehr weibliche -, die ihrePotenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. StartenSie Ihre Mission bei uns.Für unsere Technische Infrastruktur inStuttgart suchen wir eine/nWirtschafts-, Bauingenieur/in, Architekt/in, Facility-Manager/ino. ä. (w/m/d)Leitung regionales Facility-Management Süd-West – Nachhaltigeinfrastrukturelle Entwicklung der StandorteIhre Mission:Auf Basis funktionsfähiger Strukturen werden das Bau- undObjektmanagement des DLR zu einem Facility-Managementzusammengeführt. Neue Strukturen, Prozesse undteamorientiertes Zusammenarbeiten stärken die Regionen undintensivieren die Kundenorientierung. Sie steuern maßgeblichden aktuellen Veränderungsprozess, etablieren neueOrganisationsstrukturen und gestalten eine neue undzukunftsfähige Kultur der Führung und Zusammenarbeit. Sowerden bspw. Führungsfunktionen unter Ihrer Beteiligung neubesetzt. Sie leiten das regionale Facility-Management (FM) mit derGeschäftsstelle, dem technischen Facility-Management, demEnabling Office und dem infrastruk­turellenFacility-Management mit insgesamt 60 Mitarbeitenden, wobei Ihnenca. 10 Kolleginnen und Kollegen direkt disziplinarisch unterstelltsind.Als Regionalleiter/in (w/m/d) leisten Sie damit einen wichtigenBeitrag zum wissenschaftlichen Erfolg des DLR, indem Sie dietechnischen und infrastruk­turellen Bedürfnisse derInstitute und ihrer einmaligen Infrastruktur (wie z. B.Großforschungsanlagen für Raketenantriebswerke,Brandversuchsanlagen und das Lander-Zentrum zum Test vonRaumfahrt-Landern wie Philae) berück­sichtigen. Sieberaten die DLR-internen Kunden auf Managementebene. Darüberhinaus bringen Sie Ihre Expertise in die Gestaltung strategischerProzesse ein und fördern innovative Ansätze derKundenorientierung. Der Aufbau neuer Institute/​Standortebietet Ihnen weitere Gestaltungsmöglich­keiten. AufgrundIhres spezifischen Wissens sind Sie darüber hinausmaßgeblich an der Priorisierung von Großinvestitionenbeteiligt und für die bedarfsgerechte Planung (inkl.Bau­unterhalts­maßnahmen) verantwortlich. Sieübersetzen strategische Vorgaben und richten das FM in IhrerRegion entsprechend aus. Dazu entwickeln Sie z. B. diestrategischen, infrastrukturellen Masterpläne für dieStandorte Stuttgart, Lampoldshausen sowie Ulm und vertreten die Ergebnisse gegenüberLandesministerien und Behörden.Zu Ihren Kernaufgaben gehört dasProjekt­portfolio­management in der Region. Zudem schaffenSie die erforderlichen Rahmenbedingungen, um die qualitäts-,kosten- und zeitgerechte Abwicklung aller (Bau-)Projekte und dieFunktion der betrieblichen und infrastrukturellen Anlagen undServices sicherzustellen. Aufgrund dieser verantwortungsvollenAufgaben übernehmen Sie Unternehmer­pflichten, wie dieBetreiberverantwortung für definierte Bereiche und dieBauherren­verantwortung für alle Baumaßnahmen. DieEntwicklung von Vorgaben zur Gestaltung von Verträgen undService-Level-Agreements runden Ihr Aufgabenspektrum ab. Neben denvielfältigen Tätigkeiten tragen auch Dienstreiseninnerhalb Deutschlands und die Möglichkeiten des mobilenArbeitens zu einer flexiblen Arbeitsstruktur bei. Nutzen Sie dieAufbruch­stimmung und wirken Sie an der Gestaltung desFacility-Managements von morgen in unserem einzigartigen Umfeldmit.Wir bieten Ihnen einen krisenfesten Job in einem diversgeprägten und familien­freundlichen Umfeld. Im Rahmenunserer Gleitzeitvereinbarung können Sie Ihre Arbeitszeitflexibel planen. Bei der Arbeitsplatzgestaltung legen wir imRahmen unserer regelmäßigenGefährdungsbeurteilungen Wert auf Ergonomie und den Erhaltder Gesundheit.Ihre Qualifikation:abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium(Diplom/Master) im Studiengang Facility-Management, Architektur,Wirtschafts- oder Bauingenieur­wesen oder einemvergleichbaren Studiengangnachweisbare Berufs- und Führungserfahrung beiinfrastrukturell-technischen Organisationen (> 5 Jahre,> 20 Mitarbeitende)Berufserfahrung in der Leitung größererImmobilienbestände und im Erstellen von Masterplänenzur infrastrukturellen Standortentwicklungvertiefte Kenntnisse beim Bauen und Betreiben von Gebäudenund Anlagen, in der Infrastrukturbereitstellung und imFlächenmanagement in Forschungsein­richtungen oder inOrganisationen mit vergleichbaren Rahmenbedingungen inkl.Kenntnis über infrastrukturbezogene Förderprogrammeöffentlicher Arbeitgeberfachliche Kenntnisse im öffentlichen Bauen und dessenRegelwerken (z. B. Richtlinien für dieDurchführung von Zuwendungs­baumaßnahmen [RZBau],Vergabehandbuch des Bundes [VHB-Bund] als auch Kenntnisse imBetreiben von Forschungseinrichtungen inkl.Förderprozessen), Kenntnisse in den Bereichen Elektro, Ver-und Entsorgung, (Hoch-)Bau und Sicherheits­gesetz­gebungKenntnisse und Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement,inkl. Leitung komplexer ProjekteKenntnisse in der Umsetzung von Arbeitsschutz-Gesetzen, desUmweltschutz-Gesetzes, desBundes-Immissions­schutz­gesetzes undStörfallverordnung inkl. Kenntnisse mit Qualitäts- undUmwelt­management­systemen nach DIN ISO 9001 und 14001sowie Energie­management­systemen nach 50001 und denRegularien der GEFMADie notwendigen Veränderungsprozesse und Etablierung neuerStrukturen erfordern im Auswahlprozess nachgewieseneFähigkeiten:zur transformationalen, werteorientierten Führung undeinen kooperativen, situativ angepassten Führungsstilausgeprägte Kompetenz in Bereichen des konstruktivenKonflikt­managements, der Verhandlungsführung undArgumentations­fähigkeitsystematische Ansätze und Fähigkeiten zur Gestaltungvon Kunden- und ServiceorientierungErfahrung in der strukturierten Gestaltung vonVeränderungsprozessenfachliche Vernetzung zu vergleichbaren Organisationenwünschenswertstrategische Ausrichtung und Fähigkeit zum Pflegen vonPartnerschaften von VorteilIhr Start:Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zuschätzen weiß und Ihre Entwicklung durchvielfältige Qualifizierungs- undWeiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unsereinzigartiges Arbeitsumfeld bietet IhnenGestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbareInfrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowieChancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sindwichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungenschwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Jörg Jasperstelefonisch unter+49 531 295-1037. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer64896 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sieunterwww.DLR.de/dlr/jobs/#47700

Apply now