Help the refugees

If you move around the world by choice, consider helping those forced from their homes by conflict. Donate to the UN Refugee Agency today.

Back

Medizinisch-technische:r Laboratoriumsassistent:in (MTLA)

Visit website
  • Vergütung nach Tarifvertrag mit regelmäßigen Entgeltsteigerungen
  • Betriebliche Altersvorsorge, VBL
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Firmenticket
  • Möglichkeit vergünstigter Mitgliedschaften in vielen Sport- und Freizeitstätten in Berlin und Umgebung
  • Corporate Benefits Angebote vieler toller Marken
  • Teilnahme am umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm

BEGINN:
Ab sofort

BESCHÄFTIGUNGSDAUER:
26.11.2024

ARBEITSZEIT:
39 Stunden / Woche

VERGÜTUNG:
Entgeltgruppe 8 gem. Tarifvertrag TVöD VKA-K unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

EINSATZBEREICH:
Institut für Pathologie | Histopathologisches Labor (CC05)

CAMPUS:
Charité Campus Mitte

Das Institut für Pathologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine der größten und bekanntesten Universitätspathologien in Deutschland. Wir versorgen die Kliniken der Charité und externe Einsender mit dem gesamten Spektrum der diagnostischen Pathologie inklusive aller Spezialbereiche. Außerdem vertreten wir das Fach in einer exzellenten Forschung und Lehre. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir im Rahmen der Elternzeitvertretung motivierte Mitarbeiter:innen.

  • Mitarbeit in der Organisation des Laborablaufs (Probeneingang, Dokumentation, Ansetzen von Lösungen, Bestellung und Verwaltung von Laborbeständen / Reagenzien, Reinigung von Arbeitsplätzen, etc.)
  • Aufarbeitung von Gewebematerial (Zuschnittassistenz)
  • Herstellung von Paraffinschnitten zur histopathologischen und immunhistochemischen Diagnostik sowie Herstellung von Kryoschnitten für Schnellschnitt-Untersuchungen
  • Herstellung von zytologischen Präparaten
  • Durchführung von histologischen Standard- und Spezialfärbungen
  • Schneiden von FFPE-Gewebeblöcken am Rotations- und/oder Schlittenmikrotom
  • Klärung und Bearbeitung unklarer Fälle
  • Mitarbeit bei der Etablierung neuer Analyseverfahren im Bereich der histopathologischen Diagnostik und bei der Erstellung von Verfahrensanweisungen
  • Bereitschaft zur Arbeit nach SOPs / Qualitätsmanagementhandbuch
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie am versetzten Dienst
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTLA (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in allgemeinen histopatho­logischen Methoden, in der Aufarbeitung von Gewebeproben, im Schneiden von Paraffinblöcken, u. a. für die Kryopräparate und Immunhistologie
  • Bereitschaft zur Teilnahme an versetzten Diensten und Rufdiensten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit Arbeiten nach SOPs / Qualitätsmanagementhand­buch
  • Sicherer Umgang mit Computern und gängigen Microsoft-Office Anwendungen
Apply now