Help the refugees

If you move around the world by choice, consider helping those forced from their homes by conflict. Donate to the UN Refugee Agency today.

Back

Bauingenieur:in (m/w/d) Fachrichtungen: Tief-, Straßen- und Kanalbau

Visit website

Die (Groß-)Gemeinde Stockelsdorf liegt am südöstlichen Rand des Kreises Ostholstein und grenzt unmittelbar an die Hansestadt Lübeck. Sie besteht aus einem Ortszentrum und 10 Dorfschaften. Während die Dorfschaften ihren ländlichen Charakter behalten haben, präsentiert sich das Zentrum selbst als moderner und lebendiger Ort mit städtischen Grundzügen. Stockelsdorf bietet neben seinen vielen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt auch ein attraktives Angebot an Betreuungseinrichtungen, Schulen und Sportstätten. Nicht nur allein durch die Nähe zu Lübeck und der Lübecker Bucht verfügt Stockelsdorf über einen vielfältigen Zugang zu kulturellen Einrichtungen und einer naturnahen Erholung.Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Termin für denBauingenieur:in (m/w/d)Fachrichtungen: Tief-, Straßen- und Kanalbau.Die Gemeindeverwaltung Stockelsdorf versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb für ihre etwa 17.800 Einwohnerinnen und Einwohner und als fürsorglicher und kooperativer Arbeitgeber für seine rund 110 Beschäftigten.Zum Aufgabenbereich gehören u.a. folgende wesentliche Tätigkeiten:Planung, Ausschreibung, Überwachung von Erschließungsmaßnahmen, insbesondere von öffentlichen Verkehrsflächen und EntwässerungsanlagenKoordinierung, Betreuung und Überwachung der Tätigkeiten von beauftragten Ingenieurbüros/DienstleisternMitarbeit an der Haushaltsplanung für den AufgabenbereichErteilung von EntwässerungsgenehmigungenDie Gemeinde Stockelsdorf erwartet folgende fachliche und persönliche Qualifikationen:Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tiefbau oder eine vergleichbare QualifikationBerufsanfänger, gerne mit ersten Erfahrungen im Bereich Planung, Ausschreibung und Abwicklung von Tiefbaumaßnahmen, Erfahrungen aus Tätigkeiten mit Führungsverantwortung sind von VorteilKenntnisse der fachspezifischen Normen und Richtlinien, insbesondere VOB und HOAISicherer Umgang mit den Windows-Standardprogrammen (MS-Office). Gute Kenntnisse im Umgang mit GIS-Programmen und Orca sind von Vorteil.Die Gemeinde Stockelsdorf wünscht sich:eine eigenständige Arbeitsweise und eine starke Persönlichkeit, um für den Arbeitsbereich Verantwortung zu übernehmen,betriebswirtschaftliches Denken und HandelnSpaß an der Arbeit in einem dynamischen TeamDie Gemeinde Stockelsdorf bietet:eine gesicherte Einarbeitung durch den jetzigen Stelleninhaber (Nachfolgeregelung)einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-Vflexible Arbeitszeiten zur optimalen Vereinbarkeit von Familie und Berufumfangreiche Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Entwicklung durch weitreichende Fort- und Weiterbildungsangebotevielfältige Angebote des betrieblichen GesundheitsmanagementsVoraussetzungen für die Besetzung dieser Stelle sind mindestens:für tariflich Beschäftigte ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom, Bachelor, Master) in den oben genannten Fachrichtungen oder in einem vergleichbaren Fachgebietfür Verbeamtete die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, Erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste (ehemals des gehobenen technischen Verwaltungsdienstes)Für Beschäftigte erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 11 TVöD-V. Zusätzlich zum Entgelt der Entgeltgruppe 11 wird eine Arbeitsmarktzulage in Höhe des Differenzbetrages zwischen den Entgeltgruppen 11 und 12 der jeweiligen Erfahrungsstufe gewährt.Bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung derzeit bis zur Besoldungsgruppe A 12 SHBesO.Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung (Tarifbeschäftigte 39,00 Std./Beamte 41,00 Std. wöchentl.) Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.Die Gemeinde Stockelsdorf verfügt über einen Frauenförderplan und ist daher an der Bewerbung qualifizierter Frauen besonders interessiert. Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung bevorzugt berücksichtigt. Auch Schwerbehinderte und Behinderte mit einer Gleichstellung werden gebeten, sich zu bewerben.Da eine Einarbeitung bis zum Eintritt des Stelleninhabers in die Freistellungsphase einer Altersteilzeitvereinbarung am 01.01.2023 gesichert ist, richtet sich diese Stellenausschreibung auch an Berufsanfänger:innen.Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ist bisspätestens zum 01. Mai 2022zu richten an dieGemeinde Stockelsdorf – Die Bürgermeisterin – Hauptamt -, Ahrensböker Str. 7,23617 Stockelsdorf. E-Mail: [email protected] eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt. Bitte haben Sie für diese Vorgehensweise Verständnis.Julia SamtlebenBürgermeisterinJetzt bewerben

Apply now