Help the refugees

If you move around the world by choice, consider helping those forced from their homes by conflict. Donate to the UN Refugee Agency today.

Back

Ausbildung als Lokführer (Umschulung) (m/w/x)

Visit website

Was Dich erwarten wird

  • Bereits während der Ausbildung ein monatliches Gehalt von 2.183 € brutto, anschließend Start mit ca. 3.550 € brutto (ergibt sich aus durchschnittlichen Zulagen und weiteren Gehaltsbestandteilen; Jahresgehalt über 42.000€ brutto), Tendenz steigend
  • 2.000 € Prämie für Deine bestandene Qualifizierung
  • mindestens 1.200 € betriebliche Altersvorsorge pro Jahr
  • Nach Deiner Qualifizierung einen sicheren Arbeitsplatz an einer festen Meldestelle, an der jede Schicht beginnt und endet
  • Wir sind kein Großkonzern, sondern ein dynamisches Jungunternehmen, in dem jede:r Einzelne zählt
  • Sehr gute Aufstiegschancen (bspw. zum Ausbilder, Teamleiter, etc.)
  • Weitere Benefits wie Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-, Bonus- und Rabattprogramme, Umwandlung von Arbeitszeit in Urlaubstage, etc
  • Du fährst mit modernsten Zügen auf den schönsten Strecken Süddeutschlands

Deine Aufgaben

  • Du startest bei uns in eine 10-monatige Umschulung für Quereinsteiger am Standort Stuttgart in Vollzeit, die aus theoretischen und praktischen Unterrichten inkl. Simulator besteht
  • Wir machen Dich fit in Sachen Bahnbetrieb und Führen einer Lok, aber auch zu Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Erste Hilfe und Notfallmanagement
  • Anschließend bildest Du mit Deinen Kolleg:innen als Triebfahrzeugführer das Herzstück unseres Unternehmens und steuerst unsere Fahrgäste sicher und pünktlich an ihr Ziel

Dein Profil

  • Du hast das gesetzliche Mindestalter von 20 Jahren erreicht
  • Du bringst mindestens einen Hauptschulabschluss mit, gerne auch eine Berufsausbildung (bspw. Handwerk, Hotellerie, Einzelhandel, Logistik)
  • Du sprichst (sehr) gutes Deutsch für die wichtige Kommunikation mit Deiner Leitstelle
  • Und Du bist bereit, in Wechselschichten zu arbeiten – auch an Sonn- und Feiertagen
Apply now